Wohnanlage Alte Schulstraße in Mäder

ÖKO-5 Wohnanlage in Passivhausqualität in der Kummenbergregion.


Die Alte Schulstraße erforderte als Einfamilienhausgegend eine einfühlsame Planung. Zwei Punktbaukörper statt eines „Schlauches“ wurden schachbrettartig versetzt. Straßenseitig befindet sich im Erdgeschoß das Bauamt der Gemeinde Mäder, das durch seine Unterbringung in dem Passivhaus Vorbildwirkung zeigt. Mit der Realisierung der ersten Öko 5 Wohnanlage in der Kummenbergregion setzte das Altacher Traditionsunternehmen “Müller Wohnbau” einen Meilenstein in der Geschichte der Vorarlberger Bauwirtschaft. Gleichzeitig wurde auch ein Stellplatz für das gemeindeeigene Elektroauto in das Projekt integriert. Die dazugehörige Elektrotankstelle kann auch von anderen Elektroautos genutzt werden. Rostfarbene Farbelemente bei Fenstern und im Eingangsbereich spielen gekonnt mit der weißen Fassade.

Bauherr: Müller Wohnbau GmbH